LUFT- UND GASERWÄRMUNG

 

In der Klimatechnik werden Elektrolufterhitzer für die Vorwärmung der Luft in der chemischen und der pharmazeutischen Industrie eingesetzt. Prozesstemperaturen werden in der Verfahrenstechnik benötigt, wenn bei Druckmaschinen Papierbahnen getrocknet, Tanks und Container nach der Reinigung mit Heissluft getrocknet oder Reaktionen mit erhitzten Gasströmen gestartet werden.

Zur Beheizung von Räumen, Maschinengehäusen, Kabinen, Kommandoräumen und Unterständen werden explosionsgeschützte Raumheizungseinrichtungen verwendet, die als komplette Geräte mit Anschlusskästen, Konsolen für die Wandbefestigung und bei Bedarf Regler und/oder Sicherheitstemperaturbegrenzer hergestellt werden.