IHRE GERÄTESICHERHEIT – UNSERE ZERTIFIZIERUNG

Betreiber sind verantwortlich für den ordnungsgemässen Betrieb von Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen. Dazu gehört auch die fachgerechte Reparatur und Überholung von Geräten und Schutzsystemen.

Diese Arbeiten dürfen nur von Personen ausgeführt werden, die auf Grund ihrer fachlichen Ausbildung, ihrer Spezialkenntnisse und ihrer Erfahrung die ihnen übertragenen Arbeiten zuverlässig ausführen können. Die Rahmenbedingungen für Reparaturen und Modifikationen an explosionsgeschützten Geräten sind in der IEC/EN 60079-19 festgelegt worden. Im IECEx Scheme wurde neben der Zertifizierung von Produkten auch die Möglichkeit geschaffen, geeignete Fachbetriebe als so genannte «Service Facilities» zu zertifizieren. Bei der Zertifizierung eines Betriebs erfolgt die Überprüfung auf seine Fähigkeit hin, die erforderlichen Tätigkeiten zur Sicherstellung des Explosionsschutzes korrekt durchführen zu können.

Ein Betreiber hat die Möglichkeit, für die Reparatur und die Überholung seiner Geräte und Schutzsysteme (herstellerunabhängig) ein nach IECEx Scheme Service Facility zertifiziertes Unternehmen auszuwählen, das ihm bezüglich Kompetenzen und Fähigkeiten maximale Sicherheit garantiert.

Als zertifizierte IECEx Scheme Service Facility ist thuba qualifiziert, weltweit Reparaturen, Überholungen und Regenerierungen durchzuführen – auch an Fremdgeräten. Zertifiziert ist unser Unternehmen für folgende Zündschutzarten:

  • Druckfeste Kapselung «d»
  • Erhöhte Sicherheit «e»
  • Überdruckkapselung «px», «pz» und «pD»
  • Nicht funkend «nA»
  • Schwadenschutz «nR»
  • Schutz durch Gehäuse «t/tD» (Staub)
  • Eigensicherheit «i» und «iD» (Instrumentierung)
  • Elektrische Heizeinrichtungen

IQnetmarke web     SIS für PC farbig     AchillesJQS_qualified stamp      20120712 RaCe Banner