17.
Jun

Ex-Kabelrücklaufrolle mit Klemmzange

für zeitweilige Ausgleichverbindungen für mobile Geräte, Behälter und Fahrzeuge

Ex h IIC T6 Gb bzw. Ex h IIIC T80°C Db (EN 60079-0:2018 und EN ISO 80079-36:2017)
BVS 19 ATEX E 028 bzw. IECEx BVS 19.0033

Um eine gefährlich hohe Aufladung zu vermeiden, genügt bereits ein Widerstand zwischen mobilen Geräten, Behältern und Fahrzeugen der Installation von 106 Ohm. Vor jeder Tätigkeit, beispielsweise Öffnen von Behältern, Anschliessen der Rohre oder Schläuche zum Befüllen oder Entleeren, sind die mobilen Geräte, Behälter und Fahrzeuge mit einem Potentialausgleichsleiter zu erden, so dass der Widerstand zwischen dem zu erdenden Gerät und dem Potentialausgleich oder gegebenenfalls einer Ladungsbrücke 106 Ohm zuverlässig unterschreitet – und in der Praxis auf kleine einstellige Werte reduziert. Die zeitweilige Ausgleichverbindung darf nicht vor Abschluss aller Tätigkeiten entfernt werden.

CR7K Leiterlänge max. 10 m Standardquerschnitt 10 mm² (Option 4 oder 6 mm²)
CRXK Leiterlänge max. 25 m Standardquerschnitt 10 mm² (Option 4 oder 6 mm²)